Logo Kanton St.Gallen

12. Schutz vor Cyberrisiken

Mitarbeiter bei einer Online-Schulung
des Kantons zum Thema Datensicherheit

Schutz vor Cyberrisiken

Die Regierung räumt dem Schutz vor Cyberrisiken höchste Priorität ein und setzt im Rahmen der Cyberschutz-Strategie mit den involvierten Partnern adäquate und wirkungsvolle Massnahmen um.

Der Kanton St.Gallen hat als erster Kanton eine kantonseigene Cyber-Schutz-Strategie erarbeitet. Die Strategie fokussiert auf die Zuständigkeiten des Kantons und klärt dessen Verantwortlichkeiten und Möglichkeiten im Cyber-Schutz gegenüber den St.Galler Akteuren (Bevölkerung, Gemeinden, Wirtschaft, Organisationen mit kantonaler Beteiligung und Kritischen Infrastrukturen).

Regierungsrat Fredy Fässler
Vorsteher des Sicherheits- und Justizdepartementes des Kantons St.Gallen

St.Galler Strategie zum Schutz vor Cyber-Risiken

Der Kanton St.Gallen nimmt im Bereich des Schutzes gegen Cyber-Risiken eine Pionierrolle ein. Er ist der erste Kanton der Schweiz, der eine Cyberschutz-Strategie ausgearbeitet hat. Die Strategie ist eingebettet in die nationale Strategie zum Schutz vor Cyber-Risiken.

Eingabe der Kreditkartennummer im Internet
Der Kanton St.Gallen ist der erste Kanton mit einer kantonalen Strategie zum Schutz vor Cyber-Risiken.

Weitere Strategien des Schwerpunktziels «Digitalen Wandel gestalten»