Logo Kanton St.Gallen

6. Gestaltung der Digitalisierung

Elektronische Publikationsplattform
des Kantons St.Gallen und der St.Galler Gemeinden

Gestaltung der Digitalisierung

Die Regierung gestaltet mit einer aktiven Beteiligung in verschiedenen IT-Gremien auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene die Digitalisierung aktiv mit.

Stand der Umsetzung der Strategie 2021

Um den digitalen Wandel mitprägen zu können, beteiligt sich der Kanton St.Gallen aktiv in verschiedenen IT-Gremien auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene. Im Kanton St.Gallen wird die Digitalisierung der Verwaltung von Kanton und Gemeinden vorangetrieben. Der Kanton St.Gallen beteiligt sich auch an einem umfassenden Projekt von Bund und Kantonen, um die Zusammenarbeit und die Steuerung der «Digitalen Verwaltung» in der Schweiz zu fördern. Bestehende personelle und finanzielle Ressourcen sollen gebündelt und in einer neuen gemeinsamen Organisation effektiver eingesetzt werden. Der Bundesrat und die Kantonsregierungen haben per 1. Januar 2022 die neue Zusammenarbeitsorganisation «Digitale Verwaltung Schweiz» (DVS) geschaffen. Der Kanton St.Gallen hat der entsprechenden Vereinbarung im November 2021 zugestimmt.

Zum Umsetzungscontrolling 2021

eGovernment St.Gallen digital.

E-Government im Kanton St.Gallen
© eGovernment St.Gallen digital.

Seit dem 1. Januar 2019 besteht im Kanton St.Gallen mit der öffentlich-rechtlichen Anstalt «eGovernment St.Gallen digital.» eine Stelle, welche die Digitalisierung der Verwaltung aktiv vorantreibt. Die Anstalt wird vom Kanton St.Gallen und seinen Gemeinden getragen, womit der Kanton und die Gemeinden schweizweit Pionierarbeit leisten.

Zur offiziellen Webseite von eGovernment St.Gallen digital. 

Digitalisierung ist nicht nur ein IT-Thema. Im Gegenteil: Die Digitalisierung betrifft uns alle.

Regierungsrat Marc Mächler
Vorsteher des Finanzdepartementes des Kantons St.Gallen

Digitalisierung der kantonalen Dienstleistungen

Weitere Strategien des Schwerpunktziels «Digitalen Wandel gestalten»