Logo Kanton St.Gallen

24. Unterstützung gesellschaftliche Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen

Unterstützung gesellschaftliche Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen

Die Regierung unterstützt die Teilhabe von Menschen mit einer Beeinträchtigung und sozial schwachen Personen am kulturellen, gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Leben.

Kantonale Behindertenpolitik

Der Kanton St.Gallen fördert die Gleichstellung von Menschen mit einer Beeinträchtigung auf drei Ebenen:

  1. Hilfe zur Selbsthilfe;
  2. Zugänglichkeit und Barrierefreiheit bei öffentlichen Grundleistungen;
  3. Spezialisierte Angebote für Menschen mit einer Beeinträchtigung.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Bewährte Kooperation von Kanton und Privaten

Der Kanton hat bei spezialisierten Wohnangeboten sowie Werk-, Tages- und Beschäftigungsstätten einen umfassenden Auftrag inne: Er bewilligt und beaufsichtigt die Einrichtungen, plant das mittel- und langfristig notwendige Angebot und finanziert die Aufenthalte namhaft mit.

Praxistag in Behinderteneinrichtungen

Die Regierung des Kantons St.Gallen pflegt die Tradition, an Praxistagen bei Besuchen in Einrichtungen einen vertieften Einblick in die Lebensgestaltung von Menschen mit einer Beeinträchtigung zu erhalten und mit den Verantwortlichen von Institutionen Fachfragen zu diskutieren.

Zum Bericht vom letzten Praxistag

Weitere Strategien des Schwerpunktziels «Chancengerechtigkeit sicherstellen»